Demo Day: Neue Impulse für den Handel

19. Juli 2018
In den vergangenen 3 Monaten hat eine neue Generation von Start-ups an zukunftsträchtigen digitalen Lösungen für den Handel gearbeitet. Heute stellen diese 9 internationalen Gründerteams ihre innovativen Geschäftsmodelle vor.
METRO Accelerator powered by techstars
  • 9 Start-ups präsentieren sich beim 2. Demo Day des METRO Accelerators for Retail powered by Techstars vor internationalem Publikum in Berlin
  • Die Gründerteams treiben mit ihren Geschäftsmodellen die Digitalisierung im Handel voran

 

In den vergangenen 3 Monaten hat eine neue Generation von Start-ups an zukunftsträchtigen digitalen Lösungen für den Handel gearbeitet. Heute haben diese 9 internationalen Gründerteams aus 5 Ländern ihre innovativen Geschäftsmodelle vor rund 400 Investoren, Experten und Multiplikatoren vorgestellt. Der Demo Day bildet gleichzeitig die Abschlussveranstaltung der 2. Runde des METRO Accelerators for Retail. Dabei ist die Bandbreite der Vorhaben groß und reicht von Datenanalysen für effizientere Geschäftsmodelle über Augmented Reality für ein personalisiertes Einkaufserlebnis bis hin zu intelligenten Beleuchtungssystemen und datengestützten Kampagnen für Kleinunternehmen.

"Der Handel wandelt sich grundlegend. Die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden müssen dabei immer im Fokus stehen. Nicht umsonst bieten wir unseren Start-ups im Rahmen des Accelerators Zugang zu unserer Marktexpertise und unserem breiten Kunden- sowie Lieferantennetzwerk", sagte Sylvia Dudek, Programmdirektorin des METRO Accelerators. "Mit ihren vernetzten Technologien und Analytik-Anwendungen setzen die Gründerteams neue Akzente für den Sektor. Das große Interesse an unserem Demo Day zeigt, dass der gegenseitige Austausch zwischen Innovatoren, Investoren und Partnern unverzichtbar ist."

Im April 2018 kamen 9 ausgewählte Start-ups aus Deutschland, Indien, Israel, Spanien und Großbritannien in Berlin zusammen und haben 3 Monate an ihren Tech-Lösungen für den Handel gearbeitet. Dabei wurden sie von rund 100 Mentoren und Branchenexperten begleitet und mit einer Finanzierung von jeweils bis zu 120.000 € sowie durch Infrastruktur, Netzwerk und Wissen von METRO unterstützt.

"Im April haben wir in 9 Technologie-Start-ups aus den Bereichen Handel und IuK investiert. Und nun, 3 Monate später, haben diese riesen Fortschritte gemacht. Wir hatten den Teams versprochen, ihnen in nur 12 Wochen einen Wachstumssprung von mindestens 18 Monaten zu verschaffen und die am heutigen Demo Day verkündeten Ergebnisse belegen dies", sagte Jag Singh, Managing Director des METRO Accelerators powered by Techstars. "Die 9 Start-ups werden in Kürze weitere Finanzierungsrunden abschließen und wir werden diese Unternehmen in den kommenden Monaten und Jahren weiterhin unterstützen."

 

METRO ist ein führender internationaler Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden. Mit seinen Vertriebsmarken METRO/MAKRO Cash & Carry und Real sowie Belieferungsservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO die Standards von morgen: für Kundenfokussierung, digitale Lösungen und tragfähige Geschäftsmodelle.

HOSPITALITY.digital wurde 2015 gegründet und leistet einen aktiven Beitrag zur Digitalisierung der Gastronomie. Ein internationales Team setzt verschiedene digitale Lösungen und Innovationen in Gastronomie. Hotellerie und Handel um. Sowohl eigene Lösungen als auch auch Start-up-Lösungen, die über die METRO Accelerator Programme gefördert werden und andere Partner-Lösungen, werden hierfür genutzt. Über die eigenen Vertriebskanäle, sowie Vertriebskanäle von METRO/MAKRO Ländern erreichen die digitalen Lösungen kleine und mittelständische Gastronomie-, Hotellerie- und Cateringbetriebe. Außerdem investiert das Unternehmen in Start-ups aus den Bereichen Hospitality-Tech, Retail-Tech, Food-Tech- und Food-Innovation und beobachtet die Trends in der Hospitality-Branche. HOSPITALITY.digital ist ein Unternehmen der METRO. Mehr Informationen unter hd.digital.

Der METRO Accelerator arbeitet unter dem Dach von HOSPITALITY.digital, einer Tochtergesellschaft der METRO AG, deren Aufgabe es ist, digitale Lösungen für Kunden aus den Bereichen HoReCa und Trader anzubieten und eine Plattform für Innovatoren, Gründer und selbstständige Unternehmer aufzubauen. Der METRO Accelerator dient dazu, solche Start-ups zu fördern, deren technische Lösungen selbstständige Unternehmer dabei unterstützen können, ihr Geschäft zu optimieren. Um den Bedürfnissen der zwei Zielgruppen von METRO gerecht zu werden, gibt es zwei METRO Accelerator Programme: Hospitality, das sich auf Lösungen für die Hotellerie und Gastronomie konzentriert sowie Retail mit dem Schwerpunkt Handel. Der Accelerator for Hospitality startete 2015, während der Accelerator for Retail seine erste Programmrunde im Jahr 2017 durchführte. Bis heute finden sich rund 50 Start-ups im Portfolio des Metro Accelerators powered by Techstars. Mehr Informationen unter metroaccelerator.com.

Techstars ist ein global vernetztes Ökosystem, das es Entrepreneuren ermöglicht, ihre innovativen Technologien überall auf der Welt auf den Markt zu bringen. Mithilfe dutzender Acceleratoren- und tausender Start-up-Programme rund um den Globus, die auf dem Prinzip von Mentorships beruhen, ist es das Ziel von Techstars, die vielversprechendsten Konzepte auf ihrem gesamten Weg zu unterstützen - von der ersten Idee bis hin zum Börsengang. Dafür bietet Techstars Teilnehmern Zugang zu zehntausenden Community Leadern, Gründern, Mentoren, Investoren sowie Partnerunternehmen. So werden Unternehmer nachhaltig befähigt, Innovationen voranzutreiben und in kürzester Zeit mehr zu erreichen. Unterstützt wird dabei jede Stufe der Unternehmensentwicklung von Idee, über Wagniskapital Investments, bis hin zu M&A und IPO. Mehr Informationen unter www.techstars.com.