Spanische Dia-Gruppe tritt der zukunftsweisenden Serviceplattform 'Horizon International' bei

30. August 2018
Die Next-Generation-Serviceplattform 'Horizon International', die im Juni dieses Jahres von Auchan Retail, Casino Group und METRO gegründet wurde, hat ab dem 30. August ein neues Mitglied: Die internationale Dia-Gruppe. Dieser Neuzugang unterstreicht die nach außen hin offene Ausrichtung von Horizon International, stärkt einmal mehr die internationale Dimension und macht sie so zu einer international führenden Einkaufsallianz.

Eine Plattform mit einer klaren internationalen Dimension

Horizon International bringt Marktteilnehmer zusammen, die eine gemeinsame Vision für eine internationale Kooperation mit Lieferanten teilen, indem sie beispielsweise weltweite Dienstleistungen für große internationale Lieferanten anbietet und dabei ihre geographisch komplementäre Standorte nutzt, oder indem sie KMUs bei ihrer internationalen Entwicklung unterstützen. Die mehrstufige Handelsallianz umfasst Aktivitäten unterschiedlicher Einzelhandelsformate sowie Großhandel und Belieferungsdienstleistungen.

Eine Plattform mit einer nach außen offenen Ausrichtung

Mit dem Beitritt von Dia erhält Horizon International noch mehr Gewicht, Vielfalt und internationale Präsenz. Dia bringt auch seine Kompetenz als Hard Discounter, seine starken Marktstellungen, insbesondere in Spanien, Portugal und Südamerika, sowie sein Einkaufsvolumen für 7400 Märkte mit. Und sie befördert Horizon International in die Riege der führenden internationalen Einkaufsallianzen mit der größten geographischen Aufstellung: Lieferanten und Kunden in über 40 Ländern in Europa, Asien und Südamerika können von dieser erweiterten Einkaufskooperation profitieren.

Die Entscheidung von Dia, sich dieser Next-Generation-Allianz anzuschließen, unterstreicht das ursprünglichen Ziel von Horizon International: Mit Dia fügen die Partner ihrem weltweiten Netzwerk weitere geographisch komplementäre Standorte hinzu und unterstreichen so ihre Absicht, gemeinschaftliche, ausgewogene und innovative Verhandlungen zu entwickeln, die die Interessen aller Beteiligten berücksichtigen, ungeachtet dessen, ob es sich dabei um Verbraucher oder Erzeuger handelt.

Die Markteinführung unterliegt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

 

Über Auchan Retail
Als einer der fünf internationalsten Lebensmittelkonzerne weltweit mit Märkten in 17 Ländern vereint Auchan Retail (Nettoumsatz von €52 Mrd. in 2017) alle Lebensmitteleinzelhandelsformate (Großmärkte, Supermärkte und Bedarfsartikelgeschäfte) mit 3.778 Points of Sales ergänz durch Online-Einkauf und Drive Outlets in bestimmten Ländern. Um ein erfolgreiches und modernes Geschäftsmodell aufzubauen, stellt Auchan Retail sicher, dass die Kunden immer im Mittelpunkt stehen, und zwar durch Discountpreise, Auswahl und Vielfalt des Angebots, Servicequalität, Anpassung an die lokalen Märkte und die Einbeziehung ihres Multi-Channel-Shopping-Verhaltens. Mit einer Belegschaft von 351.107 Mitarbeitern ist Auchan Retail die Nummer 35 unter den größten Arbeitgebern der Welt. www.auchan-retail.com

Über Casino Group
Die Casino Group ist ein etablierter Hauptakteur im französischen Einzelhandel sowie ein führendes Unternehmen im globalen Lebensmitteleinzelhandel mit über 12.000 Märkten weltweit - in Frankreich, Lateinamerika und in der Region rund um den Indischen Ozean. Der Konzern verfügt über ein Portfolio an starken, dynamischen und komplementären Marken. Dank ihrer mehr als 220.000 Mitarbeiter mit einer ausgeprägten Leidenschaft für den Einzelhandel und Kundenservice konnte die Casino Group 2017 einen Umsatz von €38 Mrd. erwirtschaften. In Frankreich hat der Konzern erfolgreich sein Modell aus mehreren Formaten, Marken und Vertriebskanälen umgesetzt, indem es sein großes Netzwerk an Verbrauchergroßmärkten (Géant), Supermärkten (Casino), innerstädtischen Supermärkten (Monoprix, Franprix, Leader Price), kleinen Lebensmittelmärkten (Casino Shop, Vival, Spar, Leader Price Express) sowie dem führenden französischen Online-Händler Cdiscount wirksam einsetzt. Insbesondere verfügt der Konzern über eine große Präsenz in Lateinamerika: Nummer Eins in Brasilien mit GPA und Via Varejo und in Kolumbien mit Grupo Exito. In allen Gastländern konzentriert sich die Casino Group auf die Entwicklung der Formate mit dem jeweils höchsten Potenzial und der Fähigkeit, sich an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen, heute und auch in Zukunft. www.groupe-casino.fr

Über METRO
METRO ist ein führender internationaler Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden. Mit seinen Vertriebsmarken METRO/MAKRO Cash & Carry und Real sowie Belieferungsservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO die Standards von morgen: für Kundenfokussierung, digitale Lösungen und tragfähige Geschäftsmodelle.

Über DIA
Distribuidora Internacional de Alimentación (DIA) ist ein internationaler Händler von Lebensmitteln, Haushaltswaren, Kosmetika und Gesundheitsprodukten. Das Unternehmen ist an der Madrider Börse notiert und gehört zum Ibex 35, dem Benchmark-Index für den spanischen Aktienmarkt. Der Umsatz belief sich im Jahr 2017 auf 10.334 Millionen Euro in 7.388 Geschäften in Spanien, Portugal, Brasilien und Argentinien. www.diacorporate.com