HOSPITALITY.digital unterzeichnet Kaufvertrag für tschechisches Start-up Restu, einen erfolgreichen Reservierungssystem-Anbieter

08. Oktober 2018
HOSPITALITY.digital, die Digitaleinheit von METRO, hat einen Kaufvertrag für das in Prag ansässige Start-up Restu, ein in der Tschechien Republik tätiges und schnell wachsendes Start-up, unterzeichnet.

Restu, gegründet von der tschechischen Venture Capital Gesellschaft MITON, ist der führende Anbieter von Reservierungsdienstleistungen für Restaurants und der größte Online-Restaurantführer in der Tschechischen Republik. Restu bietet über seine Plattform teilnehmenden Restaurantbesitzern die Möglichkeit, Reservierungen durchzuführen. Die teilnehmenden Restaurants setzen über Restu jährlich mehr als 500.000 Reservierungen um.

HOSPITALITY.Digital führt damit seine Strategie fort, digitale Geschäftsmodelle zu unterstützen, die es selbstständigen Gastronomen ermöglichen, ihr Ertragspotential durch moderne digitale Tools zu verbessern.

"Wir unterstützen unsere Kunden, die selbstständigen Gastronomen, mit digitalen Lösungen wie Restu, und ermöglichen ihnen dadurch, weiter zu wachsen", sagt Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender METRO AG. "Viele Gastronomen nutzen oftmals keine Reservierungstools, da diese mit hohen Kosten verbunden sind. Die meisten Gäste jedoch sind heute online unterwegs. Sie gehen davon aus, dass man die Restaurants nicht nur online findet, sondern auch online reservieren kann. Hier hat Restu in der Tschechischen Republik in beiden Punkten die Nase vorn. Dadurch, dass die Online-Reservierungen sowohl einfach vom Gast zu nutzen als auch genauso einfach vom Restaurantbesitzer zu verwalten sind, bieten wir unseren Kunden einen klaren Mehrwert."

Die Bedienung des Reservierungstools von Restu ist einfach. Darüber hinaus aggregiert Restu die Restaurants auf einer Plattform und schafft so die Möglichkeit von Konsumenten leicht gefunden zu werden. Die Restaurantbesitzer profitieren von erhöhter Reichweite und Sichtbarkeit. Die Plattform erreicht bereits eine breite Zielgruppe in der Tschechischen Republik.

"Wir freuen uns über Weiterentwicklung von Restu, das wir gegründet haben und sind sehr zuversichtlich, eine erfolgreiche Entwicklung unserer digitalen Dienste zu sehen", sagt Milan Zemanek, MITON Founding Partner.

"Das Restu-Team hat eine Vielzahl von Reservierungslösungen für unabhängige Restaurants und kleine Ketten entwickelt. Mit dieser Vereinbarung freuen wir uns darauf, unseren 50.000 tschechischen Hotelkunden den Zugang zu den Lösungen von Restu zu ermöglichen", sagt Miles Graham, Operating Partner bei METRO.

Neben dem METRO eigenen Reservierungstool können Gastronomen nun ein weiteres, bereits digital sehr erprobtes Tool mit anderen Reservierungsfunktionalitäten nutzen. So baut HOSPITALITY.digital sein Angebot für selbstständige Gastronomen weiter aus.

Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt einzelner Bedingungen und soll zeitnah erfolgen.

 

METRO ist ein führender internationaler Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden. Mit seinen Vertriebsmarken METRO/MAKRO Cash & Carry und Real sowie Belieferungsservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO die Standards von morgen: für Kundenfokussierung, digitale Lösungen und tragfähige Geschäftsmodelle.

HOSPITALITY.digital wurde 2015 gegründet und leistet einen aktiven Beitrag zur Digitalisierung der Gastronomie. Ein internationales Team setzt verschiedene digitale Lösungen und Innovationen in Gastronomie, Hotellerie und Handel um. Zum Einsatz kommen sowohl eigene Lösungen als auch Innovationen von Start-ups, die beispielsweise im Rahmen des METRO Accelerators gefördert werden. Über die eigenen Vertriebskanäle, sowie Vertriebskanäle von METRO/MAKRO Ländern erreichen die digitalen Lösungen kleine und mittelständische Gastronomie-, Hotellerie- und Cateringbetriebe. Außerdem investiert das Unternehmen in Start-ups aus den Bereichen Hospitality-, Retail- und Food-Tech sowie Food-Innovation und beobachtet die Trends in der Hospitality-Branche. HOSPITALITY.digital ist ein Unternehmen des Großhandels- und Lebensmittelspezialisten METRO. Mehr Informationen unter hd.digital.