PRIDE CHAMPION: METRO AG FÜR OFFENE UND WERTSCHÄTZENDE UNTERNEHMENSKULTUR AUSGEZEICHNET

22. September 2021
Die METRO AG ist für das umfassende Engagement für die Mitarbeitenden aus der LGBTIQ+ Community ausgezeichnet worden und erhält das, von der UHLALA Gruppe vergebene, PRIDE Champion Arbeitsgebersiegel in Gold.
Logo PRIDE Champion
  • METRO erreicht 80 % im PRIDE Audit der UHLALA-Gruppe und erhält damit das Arbeitgebersiegel in Gold
  • Hohe Punktzahl besonders in den Kategorien „Sichtbarkeit und Kommunikation“ sowie „Rechtlicher Rahmen und Regelungen“
  • Eine wichtige Rolle: das starke interne Mitarbeitendennetzwerk METRO Pride

„LGBTIQ+ Diversity gehört zur DNA unserer Unternehmenskultur. Wir sind stolz, dass wir nach einem intensiven LGBTIQ+ Audit das PRIDE Champion Arbeitgebersiegel in Gold für die METRO AG erhalten haben. Es unterstreicht, wie wichtig es uns ist, dass unsere Arbeitswelt bei METRO uneingeschränkt bunt ist und bleibt", freut sich Andrea Euenheim, CHRO und Arbeitsdirektorin der METRO AG.

Mit der Auszeichnung wird einmal mehr die offene und inklusive Unternehmenskultur von METRO gewürdigt. Vielfalt unter den Mitarbeitenden, den Lieferanten und den verschiedenen Kundengruppen ermöglicht Innovationen. Die Basis hierfür bildet ein gelungenes Diversity-Management, das allen Talenten Chancengleichheit und ein wertschätzendes Umfeld bietet, unabhängig von geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung. Respekt und Toleranz stehen im Fokus, entscheidend sind hierbei vor allem auch die Führungskräfte – ein offener und einschließender Führungsstil ist nicht nur die Grundvoraussetzung, sondern maßgeblich für eine offene und inklusive Kultur. Dies wurde nun auch durch unab-hängige Prüfer im Rahmen des PRIDE Champion Audits bestätigt.

Besonders punkten konnte METRO in den Kategorien „Verhaltensgrundsätze und Handlungsanweisungen“ sowie „Sichtbarkeit und Kommunikation“. So ist der Schutz vor Diskriminierung Bestandteil der Geschäftsgrundsätze von METRO, denen sich auch die Partnerunternehmen verpflichten. Eine wichtige Anlaufstelle für alle LGBTIQ+ Mitarbeitenden sowie für Interessierte und Unterstützer ist das 2014 gegründete interne Mitarbeitendennetzwerk METRO Pride. Die Grundidee: Sexuelle Orientierung oder Identität sollte keine Einschränkung sein, weder im Privatleben noch im Beruf. Jeder Einzelne sollte bei der Arbeit zu sich stehen können – ohne Angst. METRO Pride organisiert regelmäßige Veranstaltungen, um das Thema innerhalb von METRO bekannter zu machen und entwickelt gezielt Schulungsangebote für Führungskräfte. Aktuell wird das Netzwerk international ausgerollt und es bilden sich regionale Gruppen, die die Interessen der LGBTIQ+ Community auch vor anderen kulturellen Hintergründen vorantreiben.

Darüber hinaus widmet sich METRO den weiteren Aspekten von Vielfalt – wie Geschlecht, Nationalität, sexuelle Orientierung und Identität, Behinderung, Ethnie, Religion oder Alter – mit verschiedenen Initiativen und Aktivitäten. Diese reichen von Trainings und Workshops zu gezielten Themenbereichen, über Mitarbeiternetzwerke, internationale Netzwerke wie LEAD Network bis hin zu lokalen Aufklärungskampagnen. 

Das PRIDE Champion Arbeitgebersiegel zeichnet Unternehmen und Organisationen aus, die Champions beim Thema LGBTIQ+ Diversity sind. Nach einem Online-Audit und Feedbackgespräch erhalten Firmen, die mindestens 60 % der Punkte erreicht haben, das Siegel PRIDE Champion Silber und Firmen, die mindestens 80 % der Punkte erreicht haben das Siegel PRIDE Champion Gold. Sie zeigen damit ihre offene, inklusive und wertschätzende Unternehmens- oder Organisationskultur gegenüber LGBTIQ+. Mehr Informationen unter www.pride-champion.de.

METRO ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Non-Food-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern (HoReCa) sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Die weltweit über 16 Millionen METRO Kunden können wahlweise in einem der großflächigen Märkte einkaufen, online bestellte Ware dort abholen oder sich beliefern lassen. Mit digitalen Lösungen unterstützt METRO zudem die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmern und Selbstständigen und trägt damit zur kulturellen Vielfalt in Handel und Gastronomie bei. Nachhaltigkeit ist für METRO ein wesentlicher Pfeiler sämtlicher Aktivitäten, seit 7 Jahren ist METRO im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Das Unternehmen ist in 34 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 97.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von 25,6 Mrd. €. Mehr Informationen unter www.metroag.de. Zudem berichten wir in unserem Onlinemagazin www.MPULSE.de über das, was unsere Kunden, Mitarbeiter, Partner und Lieferanten bewegt – und was wir für sie bewegen.