METRO Frankreich stärkt Partnerschaft mit Fischverarbeitungsspezialist Filpromer

06. Januar 2021
METRO Frankreich übernimmt einen Anteil von fast 25 % des in Cherbourg ansässigen Fischverarbeitungsunternehmens Filpromer.

Die Zusammenarbeit zwischen METRO Frankreich und Filpromer besteht bereits seit 2004. Damals wurde eine Fischschneide- und -verarbeitungswerkstatt errichtet, die speziell auf die sich entwickelnden Bedürfnisse des Gastgewerbes, einer wichtigen Kundengruppe von METRO Frankreich, zugeschnitten ist.

In den vergangenen 16 Jahren war METRO Frankreich so in der Lage, flexibel auf die Anforderungen unabhängiger HoReCa-Betriebe zu reagieren, indem das Know-How und Innovationen von Filpromer genutzt wurden, um zielgerichtet Angebote und Lösungen zu entwickeln und anzupassen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit hat zu dem neuesten Kapitel der Partnerschaft geführt. METRO Frankreich hat sich verpflichtet, sich aktiv an der kontinuierlichen Entwicklung der Fischverarbeitungswerkstatt zu beteiligen und den Austausch mit den beteiligten Akteuren zu stärken, um gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für Gastro-Betreiber zu entwickeln. Zur Unterstützung von Gastronomiebetrieben im aktuellen COVID-19-Lockdown hat Filpromer beispielsweise innovative Lösungen für den Mitnahme- und Lieferbetrieb von Restaurants entwickelt.