METRO MARKETS digitaler Marktplatz in Italien gestartet

04. Juli 2022
METRO MARKETS stellt eine der wichtigsten Säulen der sCore-Wachstumsstrategie von METRO dar.

Die internationale Expansion von METRO MARKETS hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Nach den erfolgreichen Markteinführungen in Deutschland im Jahr 2019 und Spanien im Jahr 2021 hat METRO Italien heute seinen neuen digitalen B2B-Marktplatz Mercato Online gestartet mit dem Ziel, ein noch breiteres und spezialisierteres Non-Food-Sortiment für seine Gastronomiekunden anzubieten.

Mercato Online ist die jüngste Antwort von METRO Italien, das in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, auf die sich ändernden Kundenpräferenzen und -bedürfnisse in Bezug auf digitales Einkaufen. Der Online-Marktplatz unterstützt die Strategie von METRO Italien, die digitalen Kanäle auszubauen und den Kundenservice sowohl online als auch offline weiter zu verbessern. "Wir sind zuversichtlich, dass dieses neue Projekt schon bald eine Schlüsselrolle in unserem Multichannel-Ökosystems spielen wird und uns ermöglicht, unsere Führungsposition als bevorzugter Partner unserer Kunden weiter auszubauen", so Tanya Kopps, CEO von METRO Italien.

Mit Mercato Online wird das Sortiment an Gastronomiebedarf deutlich über die bereits in den Großmärkten von METRO Italien verfügbaren Sortimente hinaus erweitert. Um die Logistik von Mercato Online zu unterstützen, hat METRO Italien zudem ein eigenes Lager in Casei Gerola etwa 60 km südlich von Mailand errichtet. Die neue Online-Plattform umfasst auch Partnerschaften mit vertrauenswürdigen Händlern, die das Sortiment zusätzlich erweitern und die Abwicklung und den Versand der Bestellungen selbst übernehmen werden. Bislang haben bereits 70 Unternehmen ihre Shops auf Mercato Online registriert und weitere werden in den kommenden Monaten folgen.

METRO MARKETS stellt eine der wichtigsten Säulen der sCore-Wachstumsstrategie von METRO dar. Die Plattform bietet in Deutschland und Spanien bereits über 600.000 Produkte aus dem Gastronomiebereich für professionelle Kunden an. Ziel von METRO MARKETS ist es, das Sortiment weiter auszubauen, in weitere europäische Länder zu expandieren und den Marktplatzumsatz bis 2030 auf mehr als 3 Milliarden Euro zu steigern.