Kreativität, die begeistert: METRO Publikationen im Red Dot Design Museum

27. März 2019
Vom 14. März bis zum 2. Juni 2019 steht das Red Dot Design Museum ganz im Zeichen der Sonderausstellung „Creative Exchange: World’s Best Communication Design and Highlights from NRW“. Zu den kreativen Ausstellungsstücken gehören auch 4 METRO Publikationen.
Red Dot Design Award 2019

Vom 14. März bis zum 2. Juni 2019 steht das Red Dot Design Museum ganz im Zeichen der Sonderausstellung „Creative Exchange: World’s Best Communication Design and Highlights from NRW“. Die Besucher erleben auf dem Welterbe Zollverein in Essen die besten Leistungen im Kommunikationsdesign aus Nordrhein-Westfalen und der gesamten Welt. Zu den kreativen Ausstellungsstücken gehören auch 4 METRO Publikationen.

Verpackungen, Poster, Geschäftsberichte oder Werbespots: Die Welt der Kommunikationsdesigns ist so facettenreich wie interessant. Die Ausstellung „Creative Exchange: World’s Best Communication Design and Highlights from NRW“ gewährt allen Besuchern spannende Eindrücke von den preisgekrönten Arbeiten. Im Red Dot Design Museum können die Besucher zahlreiche Exponate erkunden, die zu den besten Kreativwerken der letzten Jahre zählen. Darunter sämtliche Projekte, die vom Red Dot Award: Communication Design 2018 mit den Auszeichnungen „Red Dot: Best of the Best“ und „Red Dot: Grand Prix“ prämiert wurden. Einen besonderen Schwerpunkt legen die Veranstalter auf Kommunikationsdesign „made in NRW“. Und zu diesen zählen auch 3 METRO Kurzberichte sowie der METRO Geschäftsbericht 2014/15.

2018 ehrte die Jury des Design Awards den METRO Kurzbericht 2016/17 „MORE“ in der Kategorie „Annual Report/Print“ mit dem begehrten Qualitätssiegel für gute Gestaltung. Die Experten zeigten sich von dem Konzept des Kurzberichts beeindruckt, das durch eine Frage-Antwort-Systematik besticht. Die zahlreichen Interviews, Statements, Reportagen und Infografiken bieten den Lesern vielfältige Einblicke in die Welt der METRO AG. Eine klare Typografie rundet den gestalterischen Gesamteindruck des Kurzberichts ab. Auf der Sonderausstellung können sich die Besucher persönlich von der kreativen Leistung der Arbeit überzeugen. Darüber hinaus stehen allen Interessierten auch die 3 zuvor ausgezeichneten METRO Publikationen zur Ansicht bereit: „Klarheit“ (2017), „Openminded“ (2016) und „Die Welt der METRO GROUP“ (2015). Die Kurzberichte sowie der Geschäftsbericht aus dem Jahr 2015 bestechen durch unterschiedliche Design-Konzepte und spiegeln zugleich alle den Unternehmensgeist der METRO wider: fortschrittlich, modern und fokussiert.

Katharina Meisel, Head of Corporate Media & Branding METRO AG, freut sich über die Aufnahme der METRO Publikationen in die Sonderausstellung. „Dass unsere Kurzberichte und der Geschäftsbericht zu den besten Werken im Bereich des Kommunikationsdesigns gehören, ehrt uns. Die eigenen Geschäfts- und Kurzberichte in einem Museum bewundern zu können ist eine großartige Bestätigung und Belohnung für alle, die an den Projekten mitgewirkt haben.“