METRO Russland eröffnet 12. Markt in Moskau

31. Juli 2019
Am 26. Juli fand die offizielle Eröffnung des neuesten Markts von METRO Russland im Moskauer Stadtteil Solntsevo statt. Es handelt sich um den 12. METRO Markt in Moskau. Damit werden aktuell insgesamt 94 METRO Märkte in 51 Regionen in Russland betrieben.
Moskauer Bürgermeister Sobjanin bei der Eröffnung des 12. METRO-Marktes in der Stadt

Moskauer Bürgermeister Sobjanin besucht den 12. METRO-Markt in der Stadt

 

Anlässlich des Jahrestages vom 27. Juli, der allen Angestellten der Handelsbranche gewidmet ist, nahm auch Bürgermeister Sergej Sobjanin an der Eröffnungsfeier teil. Er besichtigte den Markt und lobte die Leistungen der METRO-Mitarbeiter.

Der neue Markt umfasst eine Fläche von 9.100 Quadratmetern und bietet rund 23.000 Produkte auf einer Verkaufsfläche von 6.000 Quadratmetern. 130 Arbeitsplätze sind durch den neuen Markt entstanden. Aufgrund seiner unmittelbaren Nähe zur U-Bahn-Station Borovskoye Shosse ist der Markt gut erreichbar. Außerdem hält er 208 Parkplätze für die Kunden bereit.

Eine Besonderheit des Markts ist die Einrichtung eines modernen transkritischen CO2 Kühlsystems. Es handelt sich um den 3. Markt in Russland, der mit einer solchen transkritischen СО2-Anlage ausgestattet ist. Maßnahmen im Bereich der Energieeffizienz sorgen dafür, dass die aus der Kühlflüssigkeit gewonnene Wärme vollständig für die Beheizung und Warmwasserversorgung des Stores genutzt werden kann. Damit ist der neue Markt in Solntsevo der energieeffizienteste METRO Markt in Russland.