Veronika Pountcheva zur Co-Vorsitzenden des CGF Sustainability Steering Committee gewählt

29. März 2019
Veronika Pountcheva, Global Director Corporate Responsibility der METRO AG, wurde für eine zweijährige Amtszeit zur Co-Vorsitzenden des neuen Führungsteams des Consumer Goods Forum (CGF) Sustainability Steering Committee gewählt.
Veronika Pountcheva, Global Director Corporate Responsibility METRO AG

Veronika Pountcheva, Global Director Corporate Responsibility METRO AG

 

Veronika Pountcheva wird das Retailer College zusammen mit Jennifer Silberman, Vice President, Corporate Responsibility, Target, vertreten. Christine Montenegro McGrath, Vice President und Chief of Global Impact Officer, Mondelēz International, und Barry Parkin, Chief Procurement und Sustainability Officer, Mars, werden das Manufacturer College vertreten.

Die neu gewählten Co-Vorsitzenden übernehmen ihre neuen Aufgaben in einem spannenden Moment, in dem die Lenkungsausschüsse für die soziale und ökologische Nachhaltigkeit zu einem integrativen Nachhaltigkeits-Lenkungsausschuss verschmelzen, der von einem zwei- auf ein vierköpfiges Führungsmodell erweitert wurde. 

Diese neue Struktur ermöglicht es dem Ausschuss, sich stärker auf kritische Arbeitsabläufe zu konzentrieren – einschließlich Zwangsarbeit, Entwaldung, Lebensmittelverluste und -verschwendung, Plastikmüll, Kältetechnik und die Sustainable Supply Chain Initiative.

Veronika Pountcheva dazu: "Das CGF gibt das Tempo für die sektorübergreifende Zusammenarbeit in vielen der drängendsten Bereiche verschiedener Branchen vor. Die Industrie muss heute mit gutem Beispiel vorangehen. Wir müssen den Status quo in Bezug auf Herausforderungen wie Plastivermüllung, Lebensmittelverschwendung sowie soziale Arbeitsbedingungen hinterfragen, verbessern und handeln. Das CGF beweist, dass Partnerschaften mehr Wirkung erzielen. Dafür werde ich mich einsetzen - die Kraft wirkungsvoller Partnerschaften zu fördern, um ein besseres Leben durch besseres Business zu ermöglichen".

Weitere Informationen online (EN): media.theconsumergoodsforum.com